Archiv

erster eintrag - bissle was zu mir

so mein erster eintrag hier im blog =)
gut vielleicht erst mal bissle was zu mir?

ich bin seit über einem jahr pro ana/mia. anfangs mehr ana und seit einem halben jahr nur noch mia.
Der wechsel kam weil ich lange wegen selbstverletzungen, depressionen und selbstmordversuchen in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie war und klar da hatte ich nicht viele möglichkeiten zum abnehmen
die leute dort waren nicht dumm und haben schnell gecheckt das ich auch im Punkt essen nicht ganz klar bei verstand bin  zuerst wollten sie mir einen essensplan und so aufdrehen aber was die essstörung anbelangt war ich nie bereit dazu was dagegen zu tun dafür war und ist sie mir einfach noch zu wichtig. Aufjedenfall wurde ich in der Zeit zur reinen Mia und bin es bis heute (bin seit 5 monaten wieder daheim) geblieben was sich jetzt schlagartig ändern wird!

ob mein plan so ganz aufgeht wie ich mir das denke weiß ich noch nicht ich bin schließlich nicht umsonst Mia aber im moment ist der ehrgeiz und der wille dünn zu sein so groß das ich schon glaube es schaffen zu können =)

also mein peinliches höchstgewicht war mit einer größe von 1,75 m 65 kg
mitlerweile sind es wieder nur noch 60 kg *freu über erst erfolge*

also mein nächstes ziel ist erst mal 56 und mein absolutes Traumgewicht liegt bei 50 kg
(so viel hab ich letzten sommer auch gewogen)

jetzt ist 14:00 Uhr und gegessen hab ich:
-2 Toastbrot (unnötige kcal -.-)
-4 kabeln von einem Teller Nudeln (den ich eigentlich heute abend fertig essen sollte aber nene mehr als ein apfel ist heute nicht mehr drin ^^) 

1 Kommentar 24.5.08 11:28, kommentieren

geb nicht auf

bin so weit gekommen, hab so viel geschafft... die letzten monate waren so gut... klar hatte ich viele tiefs aber so oft gings mir gut, so oft konnt ich alles vergessen und glücklich sein. Mein Leben genießen, ohne selbstverletzungen, depressionen und Gedanken an den Tod

wie konnte es wieder so weit kommen? ich hab gekämpft... ich hab meine ganze kraft da rein gesteckt ich stand so oft am rand meiner kraft aber ich hab weiter gekämpft, für mich. für mein leben. so oft hatte ich das gefühl aufgeben zu müssen weil ichs einfach nicht mehr gepackt hab aber immer war jemand der mir wieder aufgeholfen hat... und jetzt bin ich so weit unten... jetzt hab ich es wieder so weit kommen lassen das selbst die stärkste hand mir nicht so einfach wieder aufhelfen kann
warum?
warum muss das alles passieren?!
warum muss das alles wieder so weit kommen wie früher? nie mehr wollte ich so weit unten sein...
und jetzt such ich mein glück wieder in der Klinge... wieder in meiner eigenen isolierten kleinen Welt in der niemand an mich ran kommt... wieder such ich mein glück im Hunger, im Kotzen, im Kalorien zählen, bei Ana & und Mia... wieder sink ich immer tiefer in die Verzweiflung in die leere ins nichts

ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll... immer war jemand da der mich raus geholt hat und jetzt steh ich alleine da... alleine in dieser verdammten welt
weil ich niemanden an mich herran lasse /n kann

scheiß phase momentan... mir gehts einfach nur noch scheiße... ja im grunde ist es noch nichts mir gings schon wesentlich schlechter aber mein gott wenn ich nichts dagegen unternehm wird es auch so wieder kommen...
ich meine ja gegen die tatsache mit dem essen das kommt mir ganz gelegen aber alles andere muss nicht sein
heute morgen hab ich auch wieder mein Frühstück ausgekotzt... es war einfach zu viel was ich gegessen hab ich hab mich so dafür gehasst!
heute mittag... ja eigentlich hätte ich das auch ausgekotzt nur ist momentan mein ganzer hals entzunden deswegen muss ich antibiotika oder sowas in der art nehmen und ich habs heut früh schon raus gekotzt da dacht ich mir muss es wenigstens mittags innen bleiben...
heute abend wirds eher nicht sooo wunderbar... feier geburtstag und ich seh schon das wird das reinste besäufnis werden (kcal ohne ende *heul* ) alkohol... noch ein bestandteil in meiner liste mit dem es absolut nicht klappt...
naja gut ich geh jetzt sport machen um wenigstens noch bissle was zu retten ....

<3 

 

 

1 Kommentar 24.5.08 13:57, kommentieren

wie soll das noch enden...?!

also langsam mach ich mir echte Gedanken was zurzeit mit mir wieder los ist...
der Tag heute war wieder so scheiße! War wieder den ganzen Tag nur im Bett gelegen und hab vor mich hin gestarrt und nachgedacht...
gestern... puh... hab ja Geburtstag gefeiert. was ich alles gesoffen hab und das mit meine starken medis...^^ also soo viel trink ich normal nicht
ich war schon gut beinander und dann hab ich ein weniger schönes Gespräch mit meinem Freund geführt (wir haben uns darauf geeinigt erstmal abstand zu halten bis er endlich weiß was er will) und dann bin ich total am rad gedreht... hab eine sangria flasche alleine ausgetrunken + ein bier und eine zwetscchger schnaps
Puh^^ dann haben sie mich heimgebracht xD
ich konnte nicht mehr laufen das war so krass und beim schuhe ausziehn... es ging einfach nicht mehr ich bin umgekippt... konnte nicht mal mehr sitzten... naja nachdem ich daheim war bin ich glaub 4 mal aufs klo zum kotzen und bin im bett achterbahn gefahren und heute ist mir das alles so total peinlich das ich so schnell sicher keinen alkohol anrühren werde geschweige denn mich auf die Waage stellen werde!

ich hasse es wenn leute betrunken sind ich finds einfach nur noch peinlich aber irgendwie hab ich das gestern nicht ganz geblickt...

ein punkt der mir eh sorgen bereitet... ich krieg so wenig mit... ich blick gar nichts mehr auch als ich mir letztens die pulsadern aufgeschnitten hab. ich wollte mich nicht umbringen aber ich habs einfach nicht mehr gecheckt!
gut es läuft grad einfach alles scheiße
ich kann gar nemmer zählen wie oft ich am Tag kotz ey... und ich könnte ienfahc nur durch drehen!!! ich fang an dieses leben schon wieder so zu hassen und mich und einfach alles und jeden! und ich hab keine ahnung wie lang mein Körper das alles noch mit macht und ich hab so angst das ich es unterschätze (ja ich unterschätze es sicher!) ich hab angst das dieses Herzrasen und alles davon kommt und ich mein es kann so schnell gehen... und dann kann ich tod sein und ich hab so angst davor weil ich ja keine ahnung hab wie weit ich schon gegangen bin wie lange mein körper das noch  mit macht!
er schwächelt ja jetzt schon so... ich werd ja jetzt schon fast nach jedem mal kotzen halb ohnmächtig

oh man wie soll das noch enden?<img src=" src="http://blogmag.de/ap/smilies/what.gif" border="0" />

ich kann einfach nicht mehr<img src=" src="http://blogmag.de/ap/smilies/frown.gif" border="0" />

25.5.08 19:19, kommentieren

ja oder nein

 

ich dreh noch durch... ich ess so viel im moment! ich pack das nicht aber ich kann grad nicht wenig essen boa -.-
jetzt ist halb 2 und ich hab schon

- 2 kleine semmeln mit marmelade
- 2 Äpfel
- 1/2 Klos

gegessen... das dürfte ich nicht mal an einem tag essen bzw. ja vielleicht gerade so... und irgenddwie hört sich es nicht soo viel an wie es sich anfühlt... grrr ich verlass das haus heute nicht!
ich verlass das haus nie mehr wenn ich so fett bleibe oder noch fetter werde...
aber man scheiße rum jammer hilft auch nix sondern was dagegen machen sollte ich! und das schlimmste die 2 semmeln konnte ich nicht mal auskotzen weil ich zum bus musste!!!!!

es wird schlimmer... sonst ja essstörung war ja eher im neben sache bei mir aber jetzt merk ich wie es immer schlimmer wird und immer mehr dinge auf mich zu treffen zum beispiel das ich nicht vor anderen leuten essen kann oder so kleine sachen einfach an denen ich merke jetzt übernimmt mia gerade mein leben
oder ich fühl mich jetzt mit dem gewicht viel fetter als ich mich gefühlt habe wie ich schon mal so viel gewogen habe!
und dann kommt noch dazu das ich nicht mal genau sagen kann wie viel ich weg weil täglich 1-2 kg schwankungen drin sind (kein wunder langsam kommts mir fast wie ein spiel vor: einen tag hungern, einen tag fressen. aber man kann sich drüber streiten ob es ein schönes spiel ist)
ja ich finde mich damit ab das es so ist sonst wär ich nicht pro aber im moment zerrt es an meinen nerven... so stark wie noch nie

und dann kommt noch alles drum herum dazu und schule ist so stressig und der kampf mit dem selbstverletzten im moment... weil ich darf nicht... ich darf einfach nicht... weil es so warm ist und ich nicht im pulli rum rennen kann das checkt JEDER sofoft! die kennen mich mitlerweile! und bis das bei mir verheilt da vergehn schon mal 2-3 wochen.... -.-
ich könnte durch drehen... immer dieses ja oder nein?! den ganzen tag ob jetzt beim essen oder bei allem anderen die ganze zeit geht es ja oder nein?!

1 Kommentar 26.5.08 13:32, kommentieren

fett

ja jetzt hört man von mir auch endlich mal wieder was =)

ich weiß nicht so ganz was ich schreiben soll nur das ich am dauerfressen im moment bin (das ist echt krass was ich momentan verdrück und wieder auskotz) ich bin mir grad nicht mehr ganz so sicher ob das mit dem abnehmen wirklich was wird vorallem weil ich essen grad einfach brauche um mit der welt fertig zu werden (kotzen auch)

ich weiß nicht wie es weiter gehen soll ich weiß nur das wenn ich wieder zu nehme dann werde ich austicken! dann könnt ihr mich vergessen... ich glaub dann spring ich entgültig von ner brücke oder sonstiges... es ist einfach so depremierend wenn man ein ziel hat, genau weiß das man ohne das ziel nicht leben will, so nicht weiter machen kann weil man sich kaum noch auf die straße traut, weil man sich immer und überall beobachtet vorkommt und sich denkt die leute schauen nur auf dein fett am ganzen körper, weil man sich nirgendwo mehr hintraut, weil man den ganzen tag an nichts anderes mehr denken kann als an essen/nciht essen und einen das wahnsinnig macht!
ich kann so nicht weiter leben ich trua mich jetzt kaum noch auf die straße ganz im ernst
und wenn ich zunehmen werde ich mich erst recht nicht mehr trauen... ich hab so große angst davor das ist unbeschreiblich
und dann könnt ihr mich vergessen sollte wirklich was passieren

m. hat mich gefragt ob ich mit ins freibad gehe :D ich musste erst mal lachen^^ ich und ins freibad? das glaubt sie doch nicht im ernst! xD mit DEN wunden an den armen und DER figur
der beweis dafür das man menschen so viel erklären kann wie man will und sie verstehen trozdem nicht
und noch dazu hat sie ja selber -bissle- ein problem damit und sie verstehts trozdem nicht^^ ja sie behauptet sie hat ein problem da könnt ich ja eh jedes mal so abbrechen vor lachen xD wenn sie dann meint sie ist essgestört nur weil sie mal bissle weniger frisst und 3-4 kg abgenommen hat und dann heult sie rum wenn sie besoffen ist sie will doch nicht magersüchtig werden und sie muss sich jetzt nen apfel holen und essen und sie möchte das nicht mehr

:D ja also ich nehm normalerweise sowas ja schon ernst aber da ist se einfach nur noch zum lachen xD

2 Kommentare 29.5.08 15:18, kommentieren